+49 841 9358-0

Ärzte für Chirurgie und Orthopädie

Im Bereich der Unfallchirurgie steht die Versorgung von Frakturen (Knochenbrüchen) und Verrenkungen der Extremitäten sowie der Verletzungen am gesamten Band- und Muskelapparat im Mittelpunkt. Auch hier kommen, soweit möglich,  minimalinvasive Techniken bei der Osteosynthese oder den Gelenkspiegelungen (Arthroskopie) zum Einsatz. Einen weiteren Schwerpunkt stellt die Fußchirurgie dar. Neben den Verletzungen des Fußskelettes werden vor allem Erkrankungen und Fehlstellungen von Zehen und Fuß behandelt. Handchirurgisch werden bei uns Erkrankungen und Verletzungen der Hand sowohl operativ als auch konservativ versorgt. In der operativen Orthopädie führen wir den künstlichen Gelenkersatz an den großen Gelenken einschließlich Wechseloperationen und Korrekturoperationen bei Fehlstellungen der Extremitäten und an der Wirbelsäule durch. Dazu kommen arthroskopische Eingriffe an allen Gelenken bei degenerativen Veränderungen.

Klicken Sie bitte links auf die jeweilige Person, um rechts mehr zu erfahren...

Dr. med. Michael Neudecker

Facharzt für Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie

Dr. med. Michael Neudecker ist seit 2006 niedergelassen in der Chirurgisch-Orthopädischen Gemeinschaftspraxis Ingolstadt, www.cogp-in.de, und als Konsiliararzt und Geschäftsführer an der Klinik Dr. Maul tätig. Er ist Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, für Chirurgie mit Schwerpunkt spez. Unfallchirurgie, Chirotherapie, Notfallmedizin, Sportmedizin und D-Arzt. Sein beruflicher Werdegang führte ihn von Ingolstadt über Pfaffenhofen nach Heilbronn, wo er zuletzt Oberarzt für Orthopädie und Unfallchirurgie im Klinikum Am Plattenwald in Bad Friedrichshall war. Dr. Neudecker spezialisiert sich auf die Versorgung sämtlicher Frakturen, die operative und konservative Versorgung degenerativer Gelenkerkrankungen, Kindertraumatologie, arthroskopische traumatologische  und orthopädische Chirurgie an Knie, Schulter, Ellenbogen und Sprunggelenk, Kreuzbandersatz, Hand- und Fußchirurgie und Sportmedizin. Als D-Arzt führt er Begutachtungen für Unfall- und Rentenversicherungen, Berufsgenossenschaften und Zusammenhangsgutachten durch.

Dr. med. Tristan Künzel

Facharzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Dr. med. Tristan Künzel ist Facharzt für Allgemeinchirurgie, Facharzt für Viszeralchirurgie, Notfallmedizin und Beleg- und Honorararzt. Er ist seit 2009 in der Gemeinschaftspraxis und an der Klinik Dr. Maul tätig. Seine chirurgische und viszeralchirurgische Ausbildung absolvierte Dr. Künzel in Sondershausen, Bad Frankenhausen, Luckenwalde und Krefeld. Er war Oberarzt für Viszeralchirurgie am Klinikum Sondershausen. Seine Behandlungsschwerpunkte sind offene und minimalinvasive Eingriffe an Magen, Dick- und Dünndarm, Gallenblase, bei Leisten-, Nabel-, Narben- und komplexen Bauchwandbrüchen, sowie bei Zwerchfellbrüchen. Sein operatives Spektrum umfasst zudem proktologische Eingriffe, die Venenchirurgie und die Schilddrüsenchirurgie. Dr. Künzel nimmt regelmäßig Begutachtungen für Unfall- und Rentenversicherungen und Berufsgenossenschaften vor.

Dr. med. Stephan Vögeli

Facharzt für Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie

Dr. med. Stephan Vögeli ist Facharzt für Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie mit Schwerpunktbezeichnung spezielle Unfallchirurgie und ist zur Behandlung von Arbeits- und Berufsunfällen zugelassen (D-Arzt). Seine Ausbildung begann er in Remagen am Rhein und vervollständigte sie in Aschaffenburg. Er spezialisierte sich dort auf die Unfallchirurgie und Orthopädie und war lange Jahre Oberarzt, bevor er 1999 Chefarzt der Unfallchirurgie und Orthopädie der Kliniken Lohr am Main und Marktheidenfeld wurde. Seit 2015 ist er niedergelassen in der Chirurgisch-Orthopädischen Gemeinschaftspraxis und Belegarzt an der Klinik Dr. Maul. Neben dem kompletten Spektrum einer zeitgemäßen unfallchirurgischen und arthroskopischen Versorgung sind sein besonderes Steckenpferd Prothesenversorgungen an Knie und Hüfte, auch minimalinvasiv, sowie die erforderlichen Wechseloperationen bei Lockerungen.

Dr. med. Stephan Engert

Facharzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Dr. med. Stephan Engert ist Facharzt für Allgemeinchirurgie (seit 1996), Visceralchirurgie (seit 2002) und Proktologie. Seit September 2011 ist er Konsiliararzt an der Klinik Dr. Maul und spezialisiert sich auf die moderne operative Behandlung von Hernien und Hämorrhoiden in minimal-invasiver Technik. Die möglichst schonende Behandlung des Gewebes führt zu einer deutlichen Reduzierung der Schmerzen, einer schnelleren Erholung  und zu besseren Langzeitergebnissen. Sein beruflicher Werdegang führte ihn von 1988 bis 2005 an das Klinikum Ingolstadt. Er war Ärztlicher Gutachter für den MDK Bayern und ärztlicher Sachverständiger für die bay. Landesärztekammer und Oberarzt an der Ilmtalklinik Pfaffenhofen. Dr. Engert war auch mehrfach langjährig im Ausland tätig, z.B. in Bolivien, Kambodscha, Oman und Saudi-Arabien. Seit 2010 ist er niedergelassen in der Chirurgisch-orthopädischen Gemeinschaftspraxis wiercinski&engert in Ingolstadt, www.dr-s-engert.de.

Dr. med. Carolin Held

Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie

Dr. med. Carolin Held ist Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie mit den Zusatzbezeichnungen Spezielle Unfallchirurgie, Radiologische Diagnostik, Physikalische Therapie, Notfallmedizin und Fußchirurgie und ist D-Ärztin. Ihre Ausbildung absolvierte Frau Dr. Held in der Chirurgie und Unfallchirurgie am Lehrkrankenhaus der Universität Ulm in Heidenheim, als  Orthopädin bei Prof. Stotz in der Kinderorthopädie am Klinikum Großhadern und als Oberärztin in Neuburg. Seit 2007 ist sie an der Klinik Dr. Maul als Konsiliarärztin tätig. Ihre Schwerpunkte dabei: Die unfallchirurgische Frakturversorgung und -nachbehandlung , Operationen am Vorfuß, Rückfuß und diabetischen Fuß, die Handchirurgie (z.B. Nervenengpässe, Ganglien, Sehnen-OPs und vieles mehr) und Arthroskopien des Knie- und Sprunggelenkes. Mehr unter www.ortho-held.de.

Dr. med. Thomas Roßberg

Facharzt für Orthopädie

Dr. med. Thomas Roßberg erhielt 1992 die Facharztanerkennung Orthopädie und gründete eine Gemeinschaftspraxis für Orthopädie in Ingolstadt. Zudem erwarb er die Zusatzbezeichnungen Sportmedizin und Chirotherapie. Seit 2012 ist er Konsiliararzt in der Klinik Dr. Maul und seit 2014 in einer Gemeinschaftspraxis mit Dr. Markus Peyerl. Dr. Roßberg betreut zahlreiche renommierte Vereine sportmedizinisch und bildet sich regelmäßig, auch international, fort. Schwerpunkte seiner operativen Tätigkeit liegen in der Knieendoprothetik und –arthroskopie, der Kreuzbandversorgung mit minimal-invasiver Technik, der Knorpeltransplantation und der Traumatologie. Alle weiteren Informationen finden Sie unter www.die-orthopaeden.info.

Dr. med. Markus Peyerl

Facharzt für Orthopädie

Homepage:
www.die-orthopaeden.de

Dr. med. Walter Brunner

Facharzt für Orthopädie, Unfallchirurgie

Dr. med. Walter Brunner ist Facharzt für Orthopädie und Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie. Darüber hinaus hat er die Zusatzbezeichnungen für Spezielle Schmerztherapie, Akupunktur, Sportmedizin und Manuelle Therapie erworben. Seine Ausbildung zum Orthopäden absolvierte er in der Rheumaklinik Bad Abbach, an der Universitätsklinik in Durban/ Südafrika und an der Orthopädischen Klinik Lindenlohe. Seit 1993 ist er in eigener orthopädischen Praxis mit ambulantem OP-Trakt in Mainburg tätig, www.orthopaedie-mainburg.de. An der Klink Dr. Maul versorgt Dr. Brunner zusammen mit seinem Kollegen Dr. Thüringer seit 2010 seine stationären Patientinnen und Patienten mit dem Schwerpunkt Hüft- und Kniegelenksendoprothetik sowie Facettendenervierungen bei chronischen Kreuzschmerzen und andere orthopädische Operationen, die ambulant nicht durchführbar sind.

Dr. med. Robert Thüringer

Facharzt für Orthopädie

Dr. med. Robert Thüringer ist seit 1995 Facharzt für Orthopädie und erwarb die Zusatzbezeichungen Spezielle Schmerztherapie, Akupunktur, Sportmedizin, Chirotherapie und Physikalische Medizin. Seine Ausbildung durchlief er in der Chirurgie in Bad Aibling, in der Orthopädie in Vogtareuth und am Klinikum Ingolstadt. Seit 1996 praktiziert Dr. Thüringer zusammen mit Dr. Walter  Brunner in der Gemeinschaftspraxis in Mainburg (www.orthopaedie-mainburg.de). Seit diesem Zeitpunkt führt er neben den ambulanten auch regelmäßig stationäre Operationen durch und ist seit 2010 mit dem Schwerpunkt Hüft- und Kniegelenksendoprothetik an der Klinik Dr. Maul tätig.

Dr. med. Gesine Raydt

Fachärztin für Plastische u. Ästh. Chirurgie

Dr. Raydt ist Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie und Fachärztin für Chirurgie, Zusatzbezeichnung Handchirurgie. Ihr Studium absolvierte sie an der Semmelweis-Universität Budapest und der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Ihre Facharztausbildung führte sie zur Praxis für Chirurgie und Plastische Chirurgie in München, in die Chirurgische Klinik Dr. Rinecker in München und in die Abteilungen für Plastische Chirurgie, Rekonstruktive und Handchirurgie im Schwerstbrandverletztenzentrum Köln / Merheim und im HELIOS Klinikum Wuppertal. Seit 2014 ist Frau Dr. Raydt in Mainburg niedergelassen. Stationäre Eingriffe führt sie seitdem auch an der Klinik Dr. Maul durch. Weitere Informationen: www.plastische-chirurgie-mainburg.de und www.orthopaedie-mainburg.de

Dr. med. Hussin Dib

Facharzt für Chirurgie und Plastische Chirurgie

Homepage:
www.schoenheits-laserzentrum-ingolstadt.de